Lefty Kreh ist tot

Lefty Kreh 26.02.1926 - 14.03.2018

Lefty Kreh und HRH

Casting Clinic mit Lefty Kreh und HRH in den USA.

Mit Lefty ist einer der grössten amerikanischen Fliegenfischer im Alter von 92 Jahren gestorben. Unvergesslich in seiner Aktivzeit sind seine eindrücklichen Shows und Casting Clinics, zudem hinterliess er auch einige wesentliche Publikationen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Höchste Auszeichnung für einen Fliegenfischer

Artikel veröffentlicht von Blinker.de

Fliegenfischen kann ein Lebensweg, ein echter „way of life“, sein. Auch Hans-Ruedi Hebeisen ist fast sein Leben lang ein Fliegenfischer gewesen. Er wurde vor kurzem auf der Flyfair für sein Engagement ausgezeichnet.

Auszeichnung für Fliegenfischer auf der Flyfair

Anlässlich der Flyfair der INTERNATIONAL FEDERATION OF FLYFISHERS, welche in Livingston USA abgehalten wurde, erhielt Hans-Ruedi Hebeisen im August 2017 die höchste Auszeichnung als Fliegenfischer – und dies als erster Nicht-Amerikaner! Einige Namen seiner Vorgänger: Lefty Kreh, Joan Wulff, Bruce Richards, Mel Krieger, Gary Borger, Steve Rajeff. Nicht allein die Tatsache, dass Hans-Ruedi Hebeisen seit 50 Jahren professioneller Fliegenfischen-Instruktor ist, war für die Auszeichnung ausschlaggebend. Er hat in diesen Jahrzehnten rund 15.000 Fliegenfischer ausgebildet und an diversen Meisterkursen seit 1980 (damals mit Hans Gebetsroither, später mit Heidi Hebeisen) rund 250 zu Meistern ausgebildet. Mitverantwortlich war auch sein Buch „Faszination Fliegenfischen“, ein Fachbuch mit rund 30.000 verkauften Exemplaren, sowie seine 10 Schulfilme zum Thema Wurftechnik, welche zwischen 1983 und 2009 gedreht wurden. Schon 1975 brachte Hans-Ruedi Hebeisen mit seiner Fliegenruten-Handhaltung neue Impulse in die Wurfszene. Sie wurde 1978 bei der Überarbeitung des Klassikers „Erlebtes Fliegenfischen“ von Charles Ritz gebührend eingearbeitet.

Mit all seinen Tätigkeiten als Fliegenfischer und als Instruktor in Sachen Fliegenwurf-Technik hat Hans-Ruedi Hebeisen einen wesentlichen Anteil geleistet, dass heute ein hohes wurftechnisches Niveau praktiziert wird.

Dies alles ist Grund genug, Hans-Ruedi Hebeisen einmal gebührend zu feiern ­­– er ist übrigens Gourmet und ausgewiesener Weinexperte, der die schönen Dinge des Lebens (Kunst, Literatur, Musik…) pflegt.

Fliegenfischer-Kurse bei Hebeisen

Wer den Schweizer nun einmal kennenlernen möchte, kann dies am besten beim Fliegenfischen tun. Er bietet Schnupperkurse bis hin zu Switch- und Zweihand-Kurse an. Wen das Programm interessiert, kann sich dies gern anschauen unter:

https://www.hebeisen.ch/HRH-%C3%9Cbersicht-2018.html?pid=2-433

Veröffentlicht unter Allgemein, Fliegenfischerschule, Schweiz | Kommentare deaktiviert